E-Bikes ganz einfach bei der Gemeinde Beelen leihen

Radfahren erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Gerade das Münsterland ist als Radfahrerparadies bekannt und Beelen liegt an einem günstigen Knotenpunkt um interessante Ziele in den umliegenden Orten zu erreichen. Oelde mit dem Gelände der Landesgartenschau, ebenso Rheda mit diesem Angebot, Warendorf als Stadt des Pferdes und viele andere Sehenswürdigkeiten laden zum Besuch ein. Radwanderkarten sind auch bei der Gemeinde Beelen erhältlich, teils kostenlos, teils gegen eine kleine Gebühr.  

Zur Verfügung gestellt wurden die Räder im Rahmen des neuen Förderprogramms „Vital.NRW“, für das das Umwelt- und Landwirtschaftsministerium verantwortlich zeichnet. Die Gemeinde Beelen ist Mitglied im Verein „8Plus-Vital.NRW im Kreis Warendorf“, der förderberechtigt ist. Insgesamt fließen bis 2023 fast zwei Millionen Euro in die Region. Mark Wisniewski, Wirtschaftsförderer der Gemeinde Beelen, sieht in dem Programm auch gute Aspekte für die Weiterentwicklung des Tourismus in der Gemeinde.  Er ist sich sicher: „Radfahren gehört zum Münsterland“. Deshalb sei jeder eingeladen, die E-Bikes zu testen. Die Städte und Gemeinden Beelen, Ennigerloh, Drensteinfurt, Oelde, Ostbevern, Sendenhorst, Sassenberg und Warendorf sowie des Kreises Warendorf – wurden vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur-und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen auf der Basis ihres gebietsbezogenen integrierten ländlichen Entwicklungskonzepts als VITAL-Region anerkannt. So kam die Gemeinde Beelen auch den Genuss die E-Bikes zu erhalten, die jetzt an Interessierte ausgegeben werden können. Bürgermeisterin Elisabeth Kammann freut sich, dass  ab sofort wieder E-Bikes bei der Gemeinde Beelen, sowohl an Touristen als auch an Einheimische ausgeliehen werden können. Vergleichsweise preisgünstig, für nur zehn Euro am Tag, kann jede und jeder eines der beiden neuen E-Bikes mieten.  Die Fahrräder sollten aufgeladen und gereinigt zurückgegeben werden. 

Ansprechpartnerin für Reservierungen ist Elisabeth Wiengarten, Telefon 02586-88713, Zimmer 13.